Blue Elephant

Drehachsen-CNC-Fräsmaschine, 4. Achse CNC-Fräser, Dreh-CNC-Fräser für Holz

Position: Startseite > CNC-Fräser > Rotationsachsen-CNC-Fräser

Rotationsachsen-CNC-Fräser

Die Drehachsen-CNC-Fräse ist eine CNC-Fräse mit Drehachse zur Bearbeitung von Holz, Schaumstoff, Gummi, Aluminium und Kunststoffen. Es eignet sich gut für die Herstellung zylindrischer Teile wie Tisch- und Stuhlbeine aus Holz, Holzhandläufe, Holz- oder Gipsbausäulen, 3D-Statuen aus Holz, Gummi, Schaumstoff usw. Anfänger, Verarbeiter und Möbelhersteller, um ihre Drehachsen-CNC- oder 4.-Achsen-CNC-Projekte, Ideen und Pläne zu verwirklichen.

Video zum CNC-Router mit Drehachse

Was ist ein Drehachsen-CNC-Fräser?

Ein CNC-Fräser mit Drehachse ist die CNC-Fräsmaschine mit Drehachse, die die Gravur- oder Schnitzarbeit nicht nur auf der Oberfläche von Holzplatten ausführt. Es wird auch CNC-Fräser mit 4. Achse, CNC mit Drehtisch mit 4. Achse, CNC-Fräser mit 4. Achse oder manchmal CNC-Fräser mit 4 Achsen genannt. Die Drehachse CNC verwendet eine zusätzliche Drehvorrichtung, um Werkstücke für spezielle Bearbeitungen zu drehen. Dadurch eignet es sich gut zum Schnitzen oder Gravieren von Würfeln oder zylindrischen Werkstücken. 

Wie funktioniert ein Drehachsen-CNC-Fräser?

Der CNC-Fräser der 4. Achse fügt einen Arbeitspfad hinzu, der sich um die X- oder Y-Achse dreht, die oft als A-Achse bezeichnet wird. Eine übliche 3-Achsen-CNC-Frässpindel hat drei Achsen von Arbeitspfaden (X, Y und Z). Aber die A-Achse wird durch Drehen der Werkstücke realisiert. Der CNC-Fräser mit Drehachse hat unterschiedliche Konfigurationen, ist jedoch normalerweise vom Typ „vertikale Bearbeitung“. Das Werkstück wird auf der Drehvorrichtung auf der X- oder Y-Achse fixiert und dreht sich mit der Vorrichtung um die A-Achse. Mit einer einzigen Vorrichtung kann die Rundachsen-CNC-Fräse alle vier Seiten eines Werkstücks bearbeiten.

Während der Bearbeitung des CNC-Fräsers der 4. Achse ist es nicht erforderlich, das Werkstück wiederholt manuell zu drehen. So reduziert es die Anzahl der Spannzeiten und schließt die Bearbeitung des Werkstücks auf einmal ab. Im Vergleich zu einem gewöhnlichen 3-Achsen-CNC-Fräser reduziert der 4.-Achsen-CNC-Fräser den manuellen Arbeitsaufwand und verbessert die Produktionseffizienz.

Da die Werkzeuge der Rundachse zudem lagenweise bearbeiten können, kann eine höhere Bearbeitungsqualität sichergestellt werden. Darüber hinaus kann die CNC-Drehachse auch die Bearbeitungsanforderungen der Teilbearbeitung realisieren, ohne durch die Größe der Objekte eingeschränkt zu sein.

Was kann eine CNC-Fräsmaschine mit Drehachse?

3D-Gravur und Schnitzerei
Obwohl eine CNC-Holzbearbeitungsmaschine mit Drehachse vier Vorschubachsen (X, Y, Z und A) hat, kann sie eine 3-Achsen-Verbindungsbearbeitung realisieren. Die CNC-Drehachse kann 3-dimensionale Gravuren auf Zylindern, Vierkantstangen, Holzstäben etc.

Holzbearbeitung
3D-Waveboard-Bearbeitung, Fräsen, Schneiden und Gravieren von Schranktüren, handwerklichen Holztüren, lackfreien Türen, Trennwänden, handwerklichen Fenstern und anderen Möbelprodukten.

Formen
Der CNC-Fräser der 4. Achse kann verschiedene Reliefs, Hohlgravuren und andere Formen gravieren und schnitzen.

Marketings
Die Drehachsen-CNC-Fräse eignet sich gut zum Schneiden und Bearbeiten von Werbeschildern, PVC-Platten, Erweiterungsplatten, zweifarbigen Platten, Logos, Acrylbuchstaben, Kristallplatten und Leuchtkästen.

Marmorgravur
Mit entsprechenden CNC-Werkzeugen kann der Drehachsen-CNC-Fräser auch Buchstaben und Muster auf Marmor, Granit, Grabstein, Keramikfliesen und vielen Kunststeinen gravieren und schnitzen.

Kunsthandwerk
Der CNC-Fräser mit Drehachse kann verschiedene exquisite Muster und Texte auf Holz, Bambus, künstlichem Marmor, organischem Karton, zweifarbigem Karton, Kristall und anderen Materialien gravieren.

Parameter des Drehachsen-CNC-Fräsers

Modelle ELECNC-R
Arbeitstischgröße (mm) 1200 x 1200, 1300 x 2500, 1500 x 3000, 2000 x 3000, angepasst
Verfahrweg Z-Achse (mm) 300, 400, 500, 600, kundenspezifisch
Durchmesser Drehvorrichtung (mm) 100, 200, 300, 400, kundenspezifisch
Anzahl der Drehvorrichtungen 1, 2, 4, 8, kundenspezifisch
Spindel 3.0 kW, 4.5 kW, 6.0 kW, 7.5 kW, 9.0 kW optional
ATC-Spindel optional, 18000-24000 U/min
Übertragungssystem HIWIN-Linearführung, Schrägzahnstange und Ritzel, TBI-Kugelumlaufspindel
Motor und Fahrer Schritt oder Servo
Betriebssystem DSP, NC-Studio, Mach3, SYNTEC, SIEMENS, LNC
Materialien verarbeiten MDF, Sperrholz, Spanplatten, Spanplatten, Hartholz, Acryl, PVC, ABS, Marmor, Granit, Kunststein, Keramik, Aluminium und andere Verbundstoffe
 
Funktionen Schneiden, Fräsen, 2D, 2.5D, 3D-Gravur, Schnitzen

Wie viel kostet eine Rundachsen-CNC-Fräse?

Wie wir alle wissen, führen unterschiedliche Spezifikationen zu unterschiedlichen CNC-Fräserpreisen. Deshalb müssen unsere Vertriebsmitarbeiter zunächst Ihre Verarbeitungsanforderungen kennen. So können sie geeignete Maschinenspezifikationen und ein Angebot für Sie empfehlen. Der Preis für CNC-Fräser mit Drehachse beträgt durchschnittlich 4000 bis 22,000 US-Dollar.

Wie oben erwähnt, haben die Spezifikationen der Drehachse CNC-Fräse einen wichtigen Einfluss auf den Preis der CNC-Fräse. Generell ist eine Rundachsen-CNC-Fräse mit einem großen Arbeitstisch und einer Hochleistungsspindel teurer als eine mit einem kleinen Tisch und einer Niedrigleistungsspindel. Außerdem wirken sich auch andere Konfigurationen wie ATC-Spindel, Vakuumtisch, automatische Schmierung usw. auf die Kosten des CNC-Fräsers mit Drehachse aus.

Wenden Sie sich daher gerne an uns, wenn Sie den Preis und die Spezifikationen eines rotierenden CNC-Fräsers erfahren möchten.

Installationsmethoden der CNC-Drehachse

Vom Arbeitstisch abnehmbar

Die erste Wahl ist, einen separaten Rundtisch der 4. Achse auf den Maschinentisch zu stellen. Diese Methode erfordert eine hohe Z-Achse, um sicherzustellen, dass die Drehachse der CNC-Frässpindel genügend Bearbeitungsraum hat. Darüber hinaus können Sie die CNC-Drehachsenvorrichtung jederzeit auf dem Arbeitstisch befestigen oder entfernen. Dies ist bequemer für Benutzer, die häufig kleine Werkstücke bearbeiten.

Neben dem Arbeitstisch (entlang der X- oder Y-Achse)

Bei der Platzierung der Drehachse der 4. Achse neben dem Arbeitstisch müssen wir die Größe des zu bearbeitenden Werkstücks und die effektive Bearbeitungsgröße der Maschine berücksichtigen. Denn der Durchmesser der Drehvorrichtung wirkt sich darauf aus, ob die Gantry angehoben werden soll. Außerdem wirkt sich die Installation der Drehvorrichtung der 4. Achse neben dem Arbeitstisch auf die Gravurgröße der Maschine aus. Möglicherweise müssen Sie die Länge des Portals verlängern. Normalerweise können Sie diese Art von Drehvorrichtung der 4. Achse zerlegen.

Unter dem Arbeitstisch

Diese Installationsmethode gilt nur für Benutzer, deren Arbeit keinen Arbeitstisch erfordert. Es macht den Drehachsen-CNC-Fräser zu einer Holzdrehmaschine. Dieser Drehachsentyp eignet sich für die zylindrische Bearbeitung von z. B. Handläufen, Statuen, Skulpturen, Tischbeinen, Stuhlbeinen, Rahmen, Balustraden usw.

Unabhängig vom Arbeitstisch

Der CNC-Rundtisch kann auch unabhängig vom Maschinenbett sein. Wenn die Breite der Drehachsen-CNC-Fräse größer als 2 Meter und der Durchmesser der Drehachse größer als 200 mm ist, empfehlen wir die Verwendung einer unabhängigen 4-Achsen-Drehvorrichtung. Dies wirkt sich nicht auf die effektive Arbeitsgröße aus, sondern kommt auch der Verpackung und dem Transport der Maschine zugute.

Wie wähle ich die Einbauposition der CNC-Drehachse?

Wie oben erwähnt, gibt es grundsätzlich 4 Arten von Installationsmethoden für die Drehvorrichtung der 4. Achse. Aber wissen Sie, wie Sie zwischen ihnen wählen können? Im Folgenden finden Sie einige Tipps aus unserer zehnjährigen Fertigungserfahrung.

Wir empfehlen unseren Kunden oft, die Drehachse entlang der Y-Achse zu wählen, wenn der Verfahrweg der X-Achse 1300 mm und 1500 mm beträgt. Wir nennen es auch CNC-Fräse mit seitlicher Drehachse. Außerdem kann der Durchmesser dieser Drehachse 80 mm, 100 mm, 200 mm, 300 mm usw. betragen. Der anwendbare maximale Durchmesser der CNC-Drehachse hängt von der Maschinengröße ab.

Falls Sie keine langen Drehachsenwege benötigen, können Sie die Drehvorrichtung entlang der X-Achse der Dreh-CNC-Fräse installieren. Im Allgemeinen beträgt der Durchmesser dieser Art von CNC-Drehachsentisch weniger als oder gleich 300 mm.

Wie gesagt, wenn der Verfahrweg der Y-Achse größer als 2000 mm ist und der Durchmesser der Drehachsen-CNC-Vorrichtung über 300 mm beträgt, empfehlen wir die Verwendung einer parallelen und unabhängigen Vorrichtung. Wenn der Durchmesser der Drehvorrichtung der 4. Achse jedoch weniger als 200 mm beträgt, empfehlen wir die abnehmbare Drehachse. Die abnehmbare Drehachse kann Ihnen viel Kosten sparen als die parallele. Es ist bequem, vom Arbeitstisch befestigt und entfernt zu werden.

Merkmale des Drehachsen-CNC-Fräsers

  • Die CNC-Fräserstruktur der Drehachse nimmt geschweißte, verdickte große Stahlrohre an, die robust und langlebig sind.
  • Importierte Führungsschienen und Zahnstangen halten zuverlässig Präzision aus und das automatische Schmiersystem garantiert einen reibungslosen Betrieb.
  • Die speziell entwickelte Z-Achsen-Struktur und die leistungsstarken X- und Z-Achsen-Antriebsmotoren können die Gravurgenauigkeit effektiv verbessern. Darüber hinaus kann der CNC-Fräser mit Drehachse die Bearbeitungsgeschwindigkeit um mehr als das Zweifache erhöhen.
  • Kabel des CNC-Fräsers mit Drehachse verwenden doppelt ummantelte, hochflexible Abschirmkabel, die störungsfrei und antistatisch sind. Es wird bei längerem Gebrauch nicht brechen.
  • Das automatisierte Steuerungssystem wie LNC, SYNTEC, SIEMENS usw. kann eine effiziente Bearbeitung realisieren und Zeit und Eingabekosten sparen.
  • Alle Grenzen des Drehachsen-CNC-Fräsers nutzen die Original-Omron-Produkte, um die Return-to-Home-Genauigkeit zu verbessern.
  • Der leistungsstarke stufenlos drehzahlregelnde Wechselrichter verfügt über Schutzfunktionen für Überstrom, Überspannung, Unterspannung, Überlast und Überhitzung.
  • Die 4-Achsen-CNC-Bearbeitung verwendet den Drei-Positionen-Kurvenvorhersagealgorithmus, um die Geschwindigkeit und Genauigkeit des Kurvenbetriebs sicherzustellen.
  • Außerdem kann der CNC-Fräser mit Drehachse gut mit einer Vielzahl von Software im In- und Ausland kompatibel sein. Zum Beispiel JD-Software, Powermill, Wentai, Type3, UG, AutoCAD, ArtCAM usw.

Warum den Drehachsen-CNC-Fräser wählen?

  1. Die Drehachsen-CNC-Maschine kann die Spindel immer im am besten geeigneten Winkel auf die Bearbeitungsfläche richten. Dies reduziert die Kraft auf der Werkzeugseite, erhöht die Bearbeitungsstabilität und verbessert die Bearbeitungsgenauigkeit.
  2. Die CNC-Fräsmaschine mit 4. Achse muss das Werkstück nicht wiederholt drehen. Es reduziert Spannzeiten und manuelle Eingriffe. Außerdem kann es auch die Werkzeugwegberechnung auf einmal abschließen, um eine höhere Bearbeitungsgenauigkeit und -effizienz zu gewährleisten.
  3. Die Rundachs-CNC-Fräse kann ein Werkstück mehrfach lagenweise bearbeiten und reduziert so die Anzahl der Nachbearbeitungen. Und es verbessert entsprechend die Verarbeitungsqualität und Verarbeitungseffizienz.
  4. Der CNC-Fräser mit Drehachse verwendet eine integrierte Gravurmethode, um automatisch einen geschlossenen Bearbeitungspfad für die Rotationsgravur zu erzeugen. Sie wird nicht durch die Genauigkeit der Vorrichtung beeinflusst, insbesondere bei unregelmäßigen Werkstücken. Die Drehachsen-CNC-Maschine hat im Vergleich zu anderen Bearbeitungsverfahren eine höhere Bearbeitungsgenauigkeit.
  5. Diese CNC-Maschine mit 4. Achse kann eine lokale Bearbeitung des Werkstücks realisieren, indem der Winkelbereich und der Längenbereich des Werkzeugs eingestellt werden.
  6. Der Drehachsen-CNC-Fräser kann das Schlichtaufmaß reduzieren und seine Werkzeugwege ermöglichen ein geschichtetes Schruppen.
  7. Die Rotationsgravur hinterlässt keine Positionsspuren auf dem Werkstück. 

Welche CNC-Fräsersoftware und welches Steuerungssystem kann ein CNC-Fräser mit Drehachse verwenden?

Jede CNC-Fräsersoftware, die G-Code generieren kann, kann theoretisch für den Rotations-CNC-Fräser der 4. Achse verwendet werden. Zum Beispiel Artcam, Type3, JDPaint, Powermill, Mastercam usw.

Wir bieten mehrere Optionen für das Steuerungssystem für unsere Drehachsen-CNC-Fräsmaschinen. Zum Beispiel SYNTEC, LNC, NCstudio, SIEMENS, Mach3, DSP usw.
Jede Steuerungssoftware hat mehrere Versionen und verschiedene Steuerungsmöglichkeiten. Sie können die bequemste und effizienteste für Ihren Drehachsen-CNC-Fräser auswählen. Beispielsweise sind MW5800A und MW2200A die am häufigsten verwendeten LNC-Steuerungssystemversionen. Ersteres ist bedienfeldgesteuert, während letzteres computergesteuert ist.

Was ist der Unterschied zwischen 4-Achsen- und 4-Achsen-CNC-Fräser?

Der größte Unterschied zwischen einem 4-Achsen- und einem 4-Achsen-CNC-Fräser besteht darin, ob sich die Spindel drehen kann. Die Spindel einer 4-Achsen-CNC-Maschine kann sich entlang der X-Achse um ±90 Grad von links nach rechts drehen. Die Spindel einer Drehachsen-CNC-Fräse kann sich jedoch nicht drehen, sondern hat eine Drehachse um die X- oder Y-Achse.  

Die 4-Achsen-CNC-Fräse kann drei Seiten (oben, links und rechts) eines Werkstücks in einem Arbeitsgang bearbeiten. Sie müssen das Werkstück manuell drehen, damit Vorder- und Rückseite bearbeitet werden können. Aber die Drehachsen-CNC-Fräse dreht das zylindrische Werkstück, sodass alle Seitenflächen in einem Arbeitsgang bearbeitet werden können. Ein manuelles Wenden des Werkstücks entfällt für uns.

3-Achsen-Bearbeitung oder 4.-Achsen-Bearbeitung, welche soll man wählen?

Die 3-Achs-Bearbeitung ist die einfachste und am weitesten verbreitete Art der Bearbeitung. Das Werkstück ist in einer Position fixiert und die Spindel kann sich linear in X-, Y- und Z-Richtung bewegen. Daher eignet sich der 3-Achsen-CNC-Fräser für Teile mit geringer Tiefe und weniger Details und eignet sich gut zum flachen Gravieren und Schneiden von Platten. Daher könnte die 3-Achsen-Bearbeitung die beste Option für Hersteller von technischen Möbeln und Büromöbeln sein.

Die 4.-Achsen-Bearbeitung beinhaltet den gleichen Prozess wie die 3-Achsen-Bearbeitung. Schneidwerkzeuge entfernen Materialien vom Werkstück, um die gewünschten Formen und Muster zu erzeugen. Bei der 4.-Achs-Bearbeitung wird jedoch auf einer zusätzlichen Achse gefräst. Diese Drehachse legt alle Seitenflächen des Werkstücks durch Drehen frei. So ermöglicht der Rundachsen-CNC-Fräser, dass die Werkzeuge an allen Seitenflächen eines Werkstücks arbeiten, anstatt nur an der Oberseite wie bei der 3-Achs-Bearbeitung.

Darüber hinaus eliminiert die 4-Achsen-Bearbeitung die Notwendigkeit von Vorrichtungswechseln, was die Kosten weiter senkt. Das Eliminieren des Risikos menschlicher Fehler bedeutet, dass wir Teile mit hoher Qualität bearbeiten, ohne dass eine kostspielige Qualitätssicherung erforderlich ist. Ein weiterer Vorteil des Wegfalls der Notwendigkeit, Vorrichtungen zu wechseln, besteht darin, engere Toleranzen zwischen Merkmalen auf verschiedenen Seiten des Teils einzuhalten. Der Rundachsen-CNC-Fräser eliminiert den Genauigkeitsverlust durch das Aufspannen und Umrüsten des Werkstücks.

Wie wird der Drehachsen-CNC-Fräser geschmiert?

Reinigen Sie die Führungsschienen und Kugelumlaufspindeln unbedingt von Ölrückständen und Holzspänen, bevor Sie neues Schmieröl auftragen. Es ist angemessen, den CNC-Fräser mit Drehachse zweimal im Monat zu schmieren, was bedeutet, dass Schmiermittel alle zwei Wochen aufgetragen wird.

Denken Sie daran, regelmäßig zu schmieren und einen Leerlauf zu machen, wenn die CNC-Fräse der 4. Achse längere Zeit nicht verwendet wird.

Lassen Sie die Drehachsen-CNC-Fräsmaschine nach dem Schmieren langsam laufen. Damit soll sichergestellt werden, dass der Schmierstoff gleichmäßig auf die Führungsschienen und Kugelgewindetriebe aufgetragen werden kann.

Wie wählt man einen geeigneten Drehachsen-CNC-Fräser aus?

Wählen Sie zunächst die geeignete Genauigkeit. Denn Präzision spielt eine wichtige Rolle für die Bearbeitungsqualität von Produkten. Sie müssen die Genauigkeit des Maschinenbetts, der Führungsschienen, Kugelumlaufspindeln und auch der Spindel berücksichtigen. Beispielsweise sollte das Bett Wärmebehandlungsglühen, natürliche Alterung und Vibrationsalterung durchlaufen, um Spannungen zu beseitigen und seine Steifigkeit sicherzustellen. Wählen Sie außerdem die bekannte Marke oder hochwertige Führungsschienen und Kugelumlaufspindeln.

Zweitens entscheiden Sie über die Konfiguration des Drehachsen-CNC-Fräsers. Zum Beispiel Arbeitstischgröße, Spindelleistung, Arbeitstischtyp, Motortyp und -leistung, Steuerungssystem, Werkzeugwechsler usw. Alle diese Details müssen mit dem Hersteller der CNC-Fräse mit Drehachse basierend auf Ihren spezifischen Anforderungen besprochen werden. Daher ist auch die Auswahl des richtigen CNC-Maschinenherstellers von großer Bedeutung.

Drittens unterzeichnen Sie einen Kaufvertrag mit dem CNC-Routerlieferanten der Drehachse. Dies trägt dazu bei, Ihre gesetzlichen Rechte und Interessen im Falle von Streitigkeiten zu schützen.

Tipps zur sicheren Verwendung des CNC-Fräsers mit Drehachse

Eine Fehlbedienung der CNC-Fräsmaschine mit Drehachse kann zu Problemen während der Produktion führen. Einige der Probleme können vermieden werden, wenn Sie die Maschine nach bestimmten Betriebsverfahren betreiben.
  1. Verwenden Sie das Netzteil mit Nennspannung gemäß den Anforderungen des Herstellers. Über- oder Unterspannung können Schäden an der 4-Achsen-CNC-Fräse verursachen.
  2. Stellen Sie die CNC-Fräsmaschine mit Drehachse nicht in eine feuchte Umgebung, die für die Maschine stark korrosiv ist.
  3. Halten Sie die CNC-Drehachsenfräse sofort an, wenn während des Betriebs ungewöhnliche Gerüche, Geräusche oder Rauch auftreten. Überprüfen Sie die Maschine sorgfältig, bevor Sie sie neu starten.
  4. Ersetzen oder zerstören Sie nicht die Kabel der Original-Drehachsen-CNC-Graviermaschine. Der zufällige Austausch von Kernteilen kann zu Schäden oder Fehlfunktionen führen.
  5. Bediener müssen mit den Betriebsverfahren der CNC-Maschine vertraut sein, bevor sie die Maschine bedienen, um Verletzungen zu vermeiden.
Lesen Sie mehr Mehr...