Blue Elephant

Beste Faserlaserschneidemaschine für Metall, Metalllaserschneider, Faserlasermaschine, Laser-Metallschneidemaschine

Position: Startseite > Lasermaschine > Faserlaser-Schneidemaschine

Faserlaser-Schneidemaschine

Die zum Verkauf stehende Faserlaserschneidemaschine, auch als Metalllaserschneidemaschine oder Metalllaserschneider bekannt, ist die Lasermaschine, die eine Faserlaserquelle zum Schneiden von Stahl, Kohlenstoffstahl, Edelstahl, Kupfer, Messing, Aluminium, Eisen und verzinktem Stahl verwendet. Titan und verschiedene Legierungen. Es hat breite Anwendungen in Metallteilen, Ausrüstung, Schiffs- und Automobilherstellung, Werbeschildern, Blechkonstruktionen, Küchengeschirr, Metallmöbeln, kundenspezifischer Metallherstellung und anderen Bereichen. Sehen Sie sich den Einkaufsführer für die beste Faserlaser-Schneidemaschine 2022 für Anfänger und Metallarbeiter an.


Der funktionsbasierte Faserlaserschneider fällt in die Laserschneidmaschine für Bleche, die Faserlaser-Rohrschneidemaschine und die Blech- und Rohrlaserschneidemaschine. Jedes Modell der Faserlasermaschine hat mehrere Spezifikationen und Konfigurationen.

Basierend auf der Faserlaserleistung bieten wir 1000 W / 1500 W / 2000 W / 3000 W / 4000 W / 6000 W / 8000 W Faserlaserschneidemaschinen und andere Hochleistungs-Laserschneidemaschinen, um Ihre Metallschneiddesigns, Ideen und Pläne zu verwirklichen.

Darüber hinaus stehen mehrere Arbeitstischgrößen für die Laser-Blechschneidemaschine zur Verfügung. Zum Beispiel 1530 Faserlaserschneidemaschine, 1540 Laserblechschneidemaschine, 2040 CNC Faserlaserschneider, 1560 Blechlaserschneider, 2040 Faserlaserschneidemaschine, 2060 Faserlaserschneider usw. Wenn Sie mehr wissen möchten, können Sie sich gerne an uns wenden mehr über die Faserlaserschneidanlage oder den Laserschneidservice.

Ähnliche Videos zu Faserlaser-Schneidemaschinen

Einkaufsführer für Faserlaser-Schneidemaschinen

Was ist die Faserlaserschneidemaschine?

Eine Faserlaser-Schneidemaschine ist eine mechanische CNC-Schneidemaschine, die einen Faserlaserstrahl zum Schneiden von Materialien verwendet. Sein hochenergetischer Laserstrahl kommt aus dem Faserlasergenerator und überträgt durch Faserkabel anstelle von optischen Linsen. Die Wellenlänge des Faserlaser-Schneidsystems beträgt 1.06 um, was von den meisten Metallmaterialien absorbiert werden kann. Ein Faserlaserschneider dient also hauptsächlich zum Schneiden einer Vielzahl von Metallen wie Stahl, Aluminium, Messing, Titan, Nickel usw.

Was ist ein Faserlasergenerator?

Der Faserlasergenerator ist eine der Kernkomponenten der Laser-Metallschneidemaschine. Ein Faserlasergenerator ist ein Laser, der eine mit Seltenerdelementen dotierte Glasfaser als Verstärkungsmedium verwendet. Das gepumpte Licht tritt in die Verstärkungsfaser ein und wird absorbiert, was wiederum die Anzahl der Teilchen mit Energieniveau im Verstärkungsmedium umkehrt. Wenn die Verstärkung im Resonanzhohlraum (bestehend aus zwei reflektierenden Linsen) höher ist als der Verlust, bildet sich zwischen den beiden Linsen eine Laseroszillation aus, die eine Lasersignalausgabe erzeugt.

Vorteile des CNC-Faserlasers?

1. Gute Strahlqualität.

Die Wellenleiterstruktur des Faserlasers bestimmt, dass es einfach ist, eine Ausgabe mit einer einzelnen transversalen Mode zu erhalten. Außerdem ist es unwahrscheinlich, dass es durch externe Faktoren beeinflusst wird, die eine Laserausgabe mit hoher Helligkeit erreichen können.

2. Hohe Effizienz.

Der elektrooptische Gesamtwirkungsgrad kommerzieller Faserlaser beträgt bis zu 25 %, was der Kostensenkung, Energieeinsparung und dem Umweltschutz zuträglich ist.

3. Gute Wärmeableitung.

Der CNC-Faserlaser verwendet dünne, mit Seltenerdelementen dotierte Fasern als Verstärkungsmedium, das ein sehr großes Verhältnis von Oberfläche zu Volumen aufweist. Dies ist förderlich für die Wärmeableitung. Das Wasserkühlungsverfahren für Hochleistungs-Faserlaser kann den durch die Wärmeeinwirkung verursachten Qualitäts- und Effizienzverlust vermeiden.

4. Kompaktbauweise und hohe Zuverlässigkeit.

Da der Faserlaser feine und flexible Fasern als Verstärkungsmedium verwendet, hilft er, die Größe zu komprimieren und Kosten zu sparen.

5. Wartungsfrei.

Im Resonanzhohlraum des CNC-Faserlasers befindet sich keine optische Linse. So hat er die Vorteile der Justagefreiheit, Wartungsfreiheit und hohen Stabilität, die mit herkömmlichen Lasern nicht zu vergleichen ist.

Wie funktioniert die Faserlaser-Schneidemaschine?

Ein Faserlaserschneider schneidet das Blech mit einem hochdichten Strahl berührungslos. Der Lasergenerator erzeugt einen Faserlaserstrahl, der zu einem Lichtpunkt fokussiert und auf die Oberfläche eines Werkstücks gestrahlt wird. Der vom Lichtfleck bestrahlte Bereich des Werkstücks erwärmt sich stark und schmilzt oder verdampft augenblicklich. Unter der Steuerung des numerischen Computersystems bewegt sich der Lichtpunkt entlang einer gegebenen Bahn, um einen Schlitz zu bilden. Währenddessen bläst das Hilfsgas die Schneidschlacke ab.

Daher ist ein Faserlaserschneider ein Hightech-Gerät, das Lasertechnologie, Computersteuerungstechnologie und Präzisionsgerätetechnologie integriert.

Klassifizierung von Fasermetall-Laserschneidmaschinen

Die Metall-Laserschneidmaschine kann nach verschiedenen Kriterien eingeteilt werden. Hier sind einige Klassifizierungen von Faserlasermaschinen basierend auf den Anforderungen der Industrie.

Je nach Verarbeitungsmaterialien wird der Metall-Laserschneider auch als Laser-Eisenschneidemaschine, Stahlfaser-Laserschneider, Edelstahl-Laserschneider, Stahl-Laserschneidemaschine, Aluminium-Laserschneidemaschine usw. bezeichnet.

Basierend auf der Faserlaserleistung bieten wir eine 1000-W-Faserlaserschneidmaschine, eine 1500-W-Laserschneidmaschine, eine 2000-W-Laserschneidmaschine, eine 3-kW-Laserschneidmaschine, eine 4-kW-Laserschneidmaschine, eine 6-kW-Laserschneidmaschine, eine 8-kW-Faserlaserschneidmaschine und eine 10-kW-Faserlaserschneidmaschine an , und andere Hochleistungs-Laserschneidmaschinen, um Ihre Metallschneiddesigns, Ideen und Pläne zu verwirklichen.

Um die Funktionen zu klassifizieren, fällt die Metall-Laserschneidmaschine in die Laser-Rohrschneidemaschine, die Faserplatten-Schneidemaschine und die Blech- und Rohr-Laserschneidmaschine.

In Bezug auf das Verarbeitungsformat bieten wir 1530 Faserlaser-Schneidemaschine, 1540 Laser-Blechschneidemaschine, 1545 CNC-Faserlaser-Maschine, 1560 Metallfaser-Lasermaschine, 2040 Metalllaser-Schneidemaschine, 2050 Faserlaser-Metallschneidemaschine, 2065 Metalllaserschneider usw. für die Metallplatten-Faserlaser-Schneidemaschine.

Was sind die Hauptteile einer Faserlaser-Schneidemaschine?

Die zum Verkauf stehende Faserlaser-Schneidemaschine bietet die Vorteile einer schnellen Geschwindigkeit, hohen Präzision und einfachen Wartung. Daher hat es umfangreiche Anwendungen in der metallverarbeitenden Industrie. Ein CNC-Faserlaserschneider besteht aus den folgenden Hauptteilen.

Hauptmaschine. Die Hauptmaschine einer Faserlasermaschine bezieht sich auf das Bett, den Strahl, den Arbeitstisch, das Z-Achsensystem, das Gassteuersystem, das elektrische Steuersystem, das Übertragungssystem, das Schutzgehäuse und das Sicherheitssystem. Es bezieht sich auch auf das gesamte Faserlaserschneidsystem. Beim Laserschneiden wird das Werkstück zunächst auf den Arbeitstisch gelegt. Dann wird der Balken von Servomotoren angetrieben, um die Bewegung der Z-Achse zu steuern. Darüber hinaus können Benutzer die Parameter der Faserlaser-CNC-Maschine nach ihren Bedürfnissen anpassen.

Faserlaser. Dies ist das Herzstück eines Metall-Laserschneiders. Es ist auch die Energiequelle, um den Laserschneidvorgang zu realisieren. Der Faserlaser hat im Vergleich zu anderen Lasern einen höheren photoelektrischen Wirkungsgrad, eine längere Lebensdauer, weniger Wartung und geringere Kosten. Wir bieten unseren Kunden mehrere Optionen für Faserlaser zur Auswahl. Zum Beispiel IPG-Faserlaser, Raytools-Laser, WSX-Laser, Precitec-Laser, Ospri-Laser usw.

Schneidkopf. Der Laserschneidkopf ist ein Laserausgabegerät, das aus einer Düse, einer Fokussierlinse und einem Fokussierverfolgungssystem besteht. Der Schneidkopf einer Faserlaser-Schneidmaschine bewegt sich entsprechend dem eingestellten Schneidpfad. Die Fokusposition des Laserschneidkopfs variiert jedoch je nach Material, Dicke und Schneidmodus.

Kontrollsystem. Es steuert hauptsächlich die Bewegung der X-, Y- und Z-Achse einer Metall-Laserschneidmaschine. Außerdem kann es auch die Schnittleistung, Schnittgeschwindigkeit und andere Parameter steuern.

Kühlsystem. Es besteht hauptsächlich aus einem Wasserkühler, mit dem der Lasergenerator gekühlt wird. Wenn beispielsweise die elektrooptische Umwandlungsrate des Lasers 33 % beträgt, werden etwa 67 % der elektrischen Energie in Wärme umgewandelt. Um den normalen Betrieb der Laserschneidanlage sicherzustellen, muss der Kühler die Temperatur der gesamten Maschine durch Wasserkühlung senken.

Gasversorgungssystem. Das Gasversorgungssystem einer Faserlaser-Metallschneidemaschine umfasst die Gasquelle, die Filtervorrichtung und die Rohre. Das Schneiden unterschiedlicher Metalle kann unterschiedliche Arten von Gasen erfordern.

Was sind die gefährdeten Teile des Laserkopfes einer Faserlaser-Schneidemaschine?

Wir alle wissen, dass die Faserlasermaschine weniger Wartung erfordert als andere Lasermaschinen. Trotzdem müssen Sie auch auf den täglichen Gebrauch und die Wartung achten. Besonders der Laserkopf erfordert Ihre besondere Aufmerksamkeit, da er mehrere empfindliche Teile hat.
Zu den gefährdeten Teilen des Laserkopfs gehören der Kollimationsschutzspiegel, der Fokusschutzspiegel, die Düse und der Keramikring.
Lebensdauer der empfindlichen Teile des Laserkopfes (bei kontinuierlichem Schneiden):

  • Kollimationsspiegel: 640 h pro Stück
  • Fokusschutzspiegel: 160h pro Stück
  • Düse: 240h pro Stück
  • Keramikring: 2000h pro Stück

Hinweis: Die oben genannten Betriebsstunden sind theoretische Daten und unterliegen den tatsächlichen Schneidbedingungen der Kunden.

Technische Parameter einer Faserlaser-Schneidemaschine

  Blechlaserschneidemaschine Laser-Rohrschneidemaschine Blech- und Rohrlaserschneidmaschine
Laser-Typ Faserlaser
Laser IPG, Raycus, GW, automatische oder manuelle Fokussierung optional
Laserleistung 1000 W, 1500 W, 2000 W, 3000 W, 4000 W, 6000 W, 8000 W, 10000 W Faserlaser
Arbeitstischbereich 1530, 1540, 1545, 1560, 2040, 2060, 2560 6161/9160, 6220/9220, 6350/9350 1530, 1545, 1560, 2040, 2060
max. Laufgeschwindigkeit 140 m / min
Max. Beschleunigung 1.5G, 2.0G 1G 1.5G
Positioniergenauigkeit ± 0.03mm
Repositioniergenauigkeit ± 0.02mm
Anwendung Stahl, Aluminium, Kupfer, Messing, Nickel, Titan, verzinkte Bleche und Rohre

Was kostet ein Faserlaserschneider?

Gemessen am aktuellen Marktpreis von Faserlaser-Schneidemaschinen liegt der Preis einer Faserlaser-Schneidemaschine mit mittlerer und niedriger Leistung bei etwa 10,000 bis 100,000 USD. Außerdem könnte eine Hochleistungs-Laserschneidmaschine über 100,000 Dollar kosten. Wir wissen, dass der spezifische Preis einer Faserlaser-Schneidmaschine von vielen Faktoren beeinflusst wird. Im Allgemeinen gilt: Je größer der Arbeitsbereich, je höher die Konfiguration und je höher die Leistung, desto höher der Preis für die Faserlasermaschine.

Die folgende Tabelle zeigt die allgemeine Preisspanne der Faserlasermaschine. Es ist ersichtlich, dass das Angebot für die Faserlaser-Schneidemaschine Blue Elephant bei etwa 10,000 bis 100,000 USD liegt. Auch bei demselben Modell gilt: Je größer der Arbeitstisch und je höher die Laserleistung, desto höher der Preis für die Faserschneidemaschine.
 
Modell Preis für Faserlaserschneidemaschine
Laser-Blechschneidemaschine $ 10,000- $ 90,000
Faserlaser-Rohrschneidemaschine $ 9,000- $ 50,000
Blech- und Rohrlaserschneidmaschine $ 20,000- $ 90,000
 
Faserlasermaschinen mit unterschiedlichen Leistungen variieren auch stark im Preis. Beispielsweise liegt der Preis für eine 1000-W-Faserlaserschneidmaschine zwischen 15,000 und 35,000 US-Dollar mit unterschiedlichen Arbeitstischgrößen. Eine Raycus 1500W Laserschneidmaschine des Modells 1530 könnte Sie etwa 25,000 $ kosten. Der Preis für eine 4000-W-Laserschneidmaschine beträgt etwa 35,000 bis 40,000 US-Dollar. Unsere Faserlaser-Schneidemaschine 1530 mit einer Leistung von 6 kW könnte Sie über 60,000 $ kosten. Eine 10-kW-Faserlaser-Schneidemaschine kostet Sie über 100,000 US-Dollar.

Faktoren, die den Preis der Faserlaser-Schneidemaschine beeinflussen

Lassen Sie mich die Hauptfaktoren vorstellen, die den Preis der Faserlaserschneidmaschine beeinflussen:
  1. Produktionskosten

    Die Produktionskosten beziehen sich hauptsächlich auf die Kosten jeder Komponente der Glasfasermaschine. Wenn die Qualität der Komponenten der Faserlaserschneidemaschine gut ist, sind die Produktionskosten des Faserlasers relativ höher. Daher ist der Preis für den Laserschneider natürlich höher.
  2. Modell

    Es gibt viele Arten von Laserschneidmaschinen. Im Allgemeinen ist der Produktionsnutzen für die Benutzer umso höher und der Preis umso teurer, je größer die Faserlaserschneidemaschine ist.
  3. Technischer Inhalt

    Der technische Inhalt des Faserlaserschneiders beeinflusst die Produktionseffizienz und Lebensdauer der Faserlaserschneidemaschine sowie den Preis der Ausrüstung. Je höher der technische Inhalt der Ausrüstung, desto höher der Produktionsprozess, desto besser die Leistung der Ausrüstung, desto höher die Qualität und desto besser die Qualität der hergestellten Metallteile. Je höher der technische Inhalt der Laserschneidmaschine ist, desto höher ist daher der Preis.
  4. Kaufmethode

    Wenn Benutzer Faserlaserschneidemaschinen kaufen, kann die übliche Einkaufsmethode in Online- und Offline-Käufe, Direktverkäufe und Vertriebskäufe unterteilt werden. Die Preise für verschiedene Kaufmethoden sind unterschiedlich. Es wird empfohlen, dass Benutzer eine Kombination aus Online- und Direktvertrieb wählen. Das sogenannte Online bezieht sich auf Online-Beratung und Auswahl der Markenauswahl. Im Allgemeinen befürworten Hersteller von blauen Elefanten Offline-Transaktionen, die nicht nur die Kosten senken, sondern auch die Qualität der Geräte sicherstellen können.

Anwendung der Faserlaser-Schneidemaschine 

Faserlaser-Schneidemaschinen können viele Arten von Metallplatten und -rohren schneiden. Es eignet sich hauptsächlich zum Schneiden von Edelstahl, Kohlenstoffstahl, legiertem Stahl, Siliziumstahl, Federstahl, Aluminium, Aluminiumlegierung, verzinktem Blech, aluminisiertem Zinkblech, gebeiztem Blech, Kupfer, Silber, Gold und anderen Metallplatten und -rohren.

Die Faserlaser-Schneidemaschine hat breite Anwendungsgebiete. Zum Beispiel Dünnblechbearbeitung, Werbeschilder, Schaltschränke, mechanische Teile, Küchengeräte, Automobile, Geräte, Kunsthandwerk, Kunst, elektronische Platinen, medizinische Geräte, Instrumente, Werkzeuge usw.

Warum die Faserlaserschneidemaschine wählen?

  1. Hohe Schnittgenauigkeit.

    Die Positioniergenauigkeit des Metalllaserschneiders erreicht 0.03 mm und die wiederholte Positioniergenauigkeit erreicht 0.02 mm.
  2. Schmaler Schlitz.

    Die Breite des Schlitzes beträgt im allgemeinen 0.10 bis 0.20 mm.
  3. Glatte Schnittfläche.

    Es gibt keinen Grat auf der Schneidfläche und die Rauheit der Schnittfläche wird im Allgemeinen innerhalb von Ra6.5 gesteuert.
  4. Schnelle Schnittgeschwindigkeit.

    Die Schnittgeschwindigkeit eines Faserlaserschneiders kann 60 m/min erreichen. Und die maximale Laufgeschwindigkeit einer Faserlaser-Blechschneidemaschine kann 140 m/min erreichen.
  5. Gute Schnittqualität:

    Durch das berührungslose Schneiden gibt es grundsätzlich keine thermische Verformung und Beschädigung des Werkstücks. Außerdem bedarf die Schnittfläche in der Regel keiner weiteren Bearbeitung.
  6. Flexibler Betrieb.

    Die Faserlaser-Schneidemaschine hat eine gute Flexibilität, um beliebige Muster zu schneiden. Es kann auch verschiedene regelmäßig und unregelmäßig geformte Rohre und Stahlstangen schneiden.
  7. Lange Lebensdauer.

    Ein erstklassiger Faserlaser hat eine hohe photoelektrische Umwandlungsrate und eine stabile Leistung. Die Lebensdauer der Hauptteile einer Faserlaser-Schneidemaschine kann 100,000 Stunden erreichen.
  8. Weniger Wartung.

    Der Laser der zum Verkauf stehenden Laser-Metallschneider wird durch optische Fasern anstelle von optischen Linsen übertragen. Es ist also nicht erforderlich, den Strahlengang anzupassen und Linsen häufig auszutauschen, was viele Wartungskosten reduziert.
  9. Starke Anpassungsfähigkeit.

    Die Laserschneidmaschine für Bleche ist jeder rauen Arbeitsumgebung gewachsen. Es hat auch eine starke Anpassungsfähigkeit an Staub, Vibrationen, Stöße, Feuchtigkeit und Temperatur.

Vorteile der CNC-Faserlaserschneidemaschine

CNC-Faserlaser-Schneidemaschine hat viele Vorteile. Zum Beispiel schnelle Schnittgeschwindigkeit, hohe Präzision, kleiner Wärmeeinflussbereich, stabile Leistung, garantierte kontinuierliche Produktion, glatte Schnittnaht und weniger Wartung.

Im Vergleich zu anderen Metalllaserschneidern kann ein Faserlaserschneider die Bearbeitung verschiedener komplexer Strukturen abschließen. Solange wir mit der Software 2D-Bilder zeichnen können, kann die Faserlasermaschine Metallmaterialien ohne Formen schneiden. Und die Produkte werden sofort produziert. Dies verbessert die Arbeitseffizienz, reduziert die Betriebskosten und spart menschliche Arbeit. Egal wie kompliziert die Prozessanforderungen sind, diese Laserschneidmaschinen können es.

Die Faserlaser-Schneidemaschine ist bekannt für ihre hohe Effizienz und gute Schnittqualität zum Schneiden von Blechen, Rohren und Rohren mit einer Dicke von weniger als 4 mm.

Faserlaserschneider VS CO2-Laserschneidmaschine

Die CO2-Laserschneidmaschine ist auch eine häufig verwendete Laserschneidmaschine für industrielle Zwecke. In der Praxis gibt es jedoch große Unterschiede zwischen einer CO2-Laserschneidmaschine und einer Laserschneidanlage für Blech. Die Unterschiede umfassen hauptsächlich die folgenden Aspekte.

1. Lasergenerator

Der CO2-Lasergenerator ist eine Art Gasmolekularlaser. Es verwendet CO2-Gas als Medium und überträgt den Laserstrahl durch reflektierende Linsen. Faserlaser-Schneidmaschinen arbeiten jedoch mit Dioden und Lichtwellenleitern zur Strahlübertragung.
Die reflektierenden Linsen in der CO2-Lasertechnologie müssen auf eine bestimmte Entfernung wirken. Während der CNC-Faserlaser solchen Einschränkungen nicht unterliegt.

2. Elektro-optische Umwandlungsrate

Das Faserlaser-Schneidsystem ist die neueste Lasertechnologie. Sein Festkörperlasergenerator ist effizienter als ein CO2-Laser. Die elektrooptische Umwandlungsrate eines CO2-Laserschneiders beträgt nur 8%-10%. Diese Rate eines Faserlaserschneiders kann jedoch bis zu 30 % betragen. Mit anderen Worten, der Gesamtenergieverbrauch einer Metall-Laserschneidmaschine ist 3-5 Mal niedriger als der eines CO2-Laserschneiders. Die Faserlasermaschine ist also energieeffizienter.

3. Schnittfähigkeit

Faserlaser haben die Eigenschaft einer kurzen Wellenlänge, wodurch die Absorption des Strahls durch das Schneidmaterial verbessert wird. Der Faserlaserstrahl eignet sich besser zur Übertragung in der feinen und weichen Faser. Damit ist sie flexibler und wartungsfreundlicher als die CO2-Laserübertragung mit Spiegelreflexion. Eine 3-kW-Faserlaser-Schneidemaschine entspricht in Bezug auf Schneidleistung und -geschwindigkeit einer 4-5-kW-CO2-Laserschneidmaschine. So kann der Metalllaserschneider die Betriebskosten erheblich senken.

4. Wartungskosten

Da ein CO2-Laserschneider eine komplexe Laserstruktur hat, sind seine anschließenden Wartungskosten relativ hoch. Das CO2-Laserschneidsystem muss regelmäßig gereinigt werden, und die reflektierenden Linsen müssen ebenfalls häufig gereinigt und kalibriert werden. Aufgrund der Reinheit des CO2-Gases müssen Sie den Resonanzraum regelmäßig warten. Ein CNC-Metalllaserschneider erfordert jedoch keine der oben genannten Wartungsarbeiten, wodurch eine Menge Kosten gespart werden.

4. Anwendung

Die Faserlaser-Schneidemaschine ist hauptsächlich zum Schneiden von Metallen wie Weich- oder Kohlenstoffstahl, Edelstahl, Aluminium und seinen Legierungen, Messing, Kupfer, Titan usw. bestimmt. Während die Co2-CNC-Laserschneidemaschine gut zum Schneiden von nichtmetallischen Materialien geeignet ist. Es ist jetzt eine Lösung zum Schneiden oder Gravieren von Acryl, Holz, MDF, Glas usw.

Faserlaserschneider VS YAG-Laserschneider

Der YAG-Laser verwendet eine Lampe (Glühbirne) als Pumpmechanismus und einen YAG-Kristall als Verstärkungsmedium. Ähnlich wie eine Faserschneidemaschine dient die YAG-Laserschneidemaschine auch zum Metallschneiden. Aber sie haben auch einige Unterschiede in den folgenden Aspekten.

1. Schneidleistung

Eine YAG-Laserschneidmaschine ist relativ billiger als ein CNC-Faserlaserschneider. Es ist in der Lage, stark reflektierende Materialien wie Aluminium, Kupfer zu schneiden. Obwohl Kunden immer noch YAG-Laser in der Fertigung verwenden, ist dieses Laserdesign veraltet, da die Lampen eine kurze Lebensdauer haben und häufig ausgetauscht werden müssen. Seine Schneideffizienz ist viel langsamer als eine Faserlaser-Schneidemaschine.

2. Kosten

Der YAG-Laser wird seit vielen Jahren entwickelt, daher ist der Preis der YAG-Laserschneidmaschine relativ günstiger als der einer Faserlaser-CNC-Maschine. Doch mit der Entwicklung und Verbreitung von Faserlasern wurde dieser Preisvorteil abgeschwächt. Außerdem verbraucht der YAG-Laserschneider während des Betriebs viel Energie, was zusätzliche Betriebskosten verursacht. Die Betriebskosten einer Faserlaser-Schneidemaschine sind jedoch gering, obwohl mit einer hohen Anfangsinvestition zu rechnen ist.

3. Pflege

Im Resonanzhohlraum des Faserlasers befindet sich keine optische Linse. Die Laser-Blechschneidemaschine hat also die Vorteile der Einstellfreiheit, Wartungsfreiheit und hohen Stabilität. Während der YAG-Laserschneider einen häufigen Austausch der Glühbirne und anderer Teile erfordert.

Vorsichtsmaßnahmen für den Kauf einer Faserlaser-Schneidemaschine

Anforderungen an den Faserlaserschneider

Zunächst müssen Sie wissen, ob die Faserlaser-Schneidmaschine die Schneidanforderungen erfüllt. Beispielsweise die maximale Größe des verarbeiteten Blechs, das Material, die Dicke des Blechs, das geschnitten werden kann, und die Größe, die fertiggestellt werden kann. Alles in allem sollte die Ausrüstung entsprechend den Anforderungen der eigenen Verarbeitungstechnologie ausgewählt werden, und die Faserlaser-Schneidmaschine, die das eigene Verarbeitungsniveau angemessen erfüllen kann, ist die beste Wahl.

Faserlaser-Schneidgenauigkeit

Einige Kunden erhielten irreführende Ratschläge von anderen, die sagten, dass die Laserschneidgenauigkeit innerhalb von 0.5 mm liegen kann. Also kaufen sie die Faserlaser-Schneidemaschine blind. Aber es stellte sich heraus, dass dem nicht so ist. Bei CNC-Geräten liegt die Markierungsgenauigkeit im Allgemeinen innerhalb von 0.5 mm, während die Schnittgenauigkeit im Allgemeinen innerhalb von ± 0.05 mm liegt. Kunden müssen also beim Kauf mehr nachfragen und recherchieren.

Preise für Faserlaserschneidemaschinen

Dies ist eine sehr kritische Frage. Wie soll man angesichts aller Arten von Metalllaserschneidmaschinen auf dem Markt wählen? Viele Kunden haben eine Zufallsmentalität und geben niedrige Preise aus, um gute Ausrüstung zu kaufen. Das ist ein bisschen unrealistisch. Sie bekommen, wofür Sie bezahlen, und der Kauf von preisgünstigen Geräten erhöht nur die Kosten, senkt nicht die Kosten oder verbessert die Effizienz.

Faserlaserschneidqualität

Die Qualität der Fasermetall-Laserschneidmaschine ist ein Problem, über das sich die Kunden Sorgen machen. Um dieses Problem zu lösen, können Kunden zur Fabrik gehen, um ihren Produktionsprozess zu beobachten. Während des Produktionsprozesses können Sie die Größe eines Unternehmens und die Qualität der Ausrüstung sehen.

After-Sales-Service

Das Motherboard besteht aus elektronischen Komponenten. Kann es bei einem System aus elektronischen Komponenten keine Probleme geben? Ich glaube, dass kein Hersteller garantieren kann, dass seine Produkte keine Probleme haben. Bei auftretenden Problemen muss der Hersteller der Faserlaser-Schneidmaschine rechtzeitig Lösungen anbieten können. Daher ist es notwendig, vor dem Kauf die Kundendienstbedingungen des Herstellers der Faserlaser-Schneidmaschine zu prüfen.

Faktoren, die die Schnittqualität einer Faserlaser-Schneidmaschine beeinflussen

Faserlaser-CNC-Maschine hat die Eigenschaften eines schmalen Schneidschlitzes und einer glatten Schneidkante. In der Praxis ist es jedoch wahrscheinlich, dass aufgrund bestimmter Faktoren eine Schneidwirkung erzielt wird, die nicht zufriedenstellend ist. Viele Faktoren können die Schnittqualität der Metall-Laserschneidmaschine beeinflussen.

Schnittgeschwindigkeit, Einstellung der Fokuslage, Hilfsgasdruck, Laserleistung und Werkstückeigenschaften sind einige der wichtigsten Faktoren. Darüber hinaus ist auch die Werkstück-Spannvorrichtung entscheidend für die Schnittqualität. Denn während des Laserschneidprozesses werden Wärme und Spannungen im gesamten Werkstück freigesetzt. Daher müssen Sie eine geeignete Spannmethode in Betracht ziehen, um ein Verschieben oder Verrutschen des Werkstücks für Ihre Faserlaser-Schneidmaschine zu vermeiden.

Darüber hinaus gibt es auch andere Faktoren, die die Qualität des Faserlaserschneidens beeinflussen. Zum Beispiel die Wahl einer Düse, den Durchmesser der Düse und den Abstand zwischen Düse und Werkstückoberfläche. Darüber hinaus wirkt sich auch der Strahlengang auf die Schnittqualität eines Metall-Laserschneiders aus.

Wie löst man die Grate beim Faserlaserschneiden?

Grate entstehen an der Schneide, wenn etwas mit der Faserplatten-Schneidemaschine nicht stimmt. Nachfolgend listen wir mehrere mögliche Gründe und zugehörige Lösungen zur Lösung dieses Problems auf. So können Sie Ihre Faserschneide-Lasermaschine zunächst anhand der folgenden Lösungen überprüfen, wenn Grate auftreten. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich bitte an den Lieferanten Ihrer CNC-Faserlaser-Schneidemaschine.

1. Abweichung der oberen und unteren Position des Laserstrahlfokus

Lösung: Passen Sie die Fokusposition entsprechend der abweichenden Position an.

2. Unzureichende Ausgangsleistung des Lasers

Lösung: Überprüfen Sie, ob die Faserlaser-Blechschneidemaschine normal funktioniert. Wenn nein, rechtzeitig reparieren und einstellen. Überprüfen Sie außerdem die Ausgangslaserleistung, wenn die Maschine normal funktioniert.

3. Langsame Schnittgeschwindigkeit der Laserschneidemaschine

Lösung: Passen Sie die Fadenschnittgeschwindigkeit rechtzeitig an und erhöhen Sie sie.

4. Unzureichende Reinheit des Hilfsgases des Stahlfaser-Laserschneiders

Lösung: Erhöhen Sie die Reinheit des Hilfsgases.

5. Langfristiger Betrieb der zum Verkauf stehenden Metallschneide-Lasermaschine

Lösung: Halten Sie die Maschine an, damit sie eine Weile ruhen kann, und starten Sie die Maschine dann neu.

Wie wird die Faserlaser-Metallschneidemaschine gewartet?

Das Faserlaser-Schneidsystem umfasst hauptsächlich das Schaltungssystem, das Übertragungssystem, das Kühlsystem, das Lichtquellensystem und das Staubentfernungssystem. Daher muss sich die tägliche Wartung darauf konzentrieren, die konstante Kühlwirkung, die Staubentfernungswirkung, die Strahlqualität und den normalen Betrieb der Führungsschienen sicherzustellen. Darüber hinaus tragen auch ein gutes Arbeitsumfeld und richtige Betriebsgewohnheiten dazu bei, die Lebensdauer der Geräte zu verlängern. Denken Sie an die folgenden vier Schritte, um Ihre Faserlaser-Schneidemaschine in gutem Zustand zu halten.

Halten Sie den Stahlgürtel immer straff.

Stahlband im Betrieb der Laserschneidemaschine spielt eine sehr wichtige Rolle bei der Übertragung. Die Werkstücke werden leicht aus der Bahn geschleudert, wenn das Stahlband im Betrieb nicht gespannt ist. Außerdem kann das Stahlband rutschen, was eine versteckte Gefahr für den Bediener darstellt. Daher sollte der Stahlgürtel immer straff gehalten werden.

Überprüfen Sie regelmäßig den Winkel des Laserschneidkopfs.

Wenn Sie häufig unterschiedliche Materialien schneiden, müssen Sie möglicherweise den Laserschneidkopf anpassen. Als einer der wichtigsten Teile einer Metall-Laserschneidmaschine hat der Laserkopf einen großen Einfluss auf die Schnittqualität. Langfristige Verwendung oder unsachgemäße Verwendung des Laserkopfs kann zu Abweichungen und damit zu schlechter Schnittgenauigkeit führen. Daher müssen Sie den Laserkopf regelmäßig überprüfen und einstellen.

Halten Sie die zum Verkauf stehenden Laser-Metallschneider sauber.

Achten Sie darauf, den Staub zu entfernen, wenn Sie Ihre Faserlasermaschine in einem nicht sehr sauberen Arbeitshaus verwenden. Staub macht unseren Maschinenbetrieb rau und erhöht die Reibung zwischen den Zubehörteilen. Außerdem erhöht es auch den Verschleiß. Eine häufige Staubreinigung der Laserschneidgeräte für Rohre und Bleche ist gut für unsere Schneidmaschine, um von Zeit zu Zeit die Genauigkeit aufrechtzuerhalten.

Schmieren Sie die Faserlaser-Schneidemaschine häufig.

Von Zeit zu Zeit müssen wir die Zahnstangen, Führungsschienen und viele Teile der Faserschneidemaschine schmieren. Dies kann die Genauigkeit der Zahnräder beim Eingriffsvorgang aufrechterhalten. Darüber hinaus erfolgt der Betrieb der Maschinen im Normalbetrieb, wodurch eine hohe Schnittpräzision gewährleistet ist.

Vergleich der Laser-Metallschneidemaschine mit anderen Lösungen für Metallschneidemaschinen

Mit der rasanten Entwicklung der Metallschneidetechnologie ändert sich auch die Metallschneidelösung von Tag zu Tag. Verschiedene hochtechnologische und hocheffiziente Metallschneidemaschinen werden zum Schneiden von Metallmaterialien oder zum Erbringen von Metallschneidediensten verwendet. Zu den traditionellen Metallschneidemaschinen gehören hauptsächlich CNC-Scheren, Stanzmaschinen, Brennschneidmaschinen, CNC-Plasmaschneidmaschinen, Wasserstrahlschneidmaschinen und Faserlaserschneidmaschinen.

CNC-Schermaschine

Die CNC-Schermaschine ist eine Art Schmiede- und Pressmetallschneidemaschine. Es ist hauptsächlich für das lineare Schneiden von Blechen bestimmt. Sie kann zwar bis zu 4 Meter lange Bleche in einem Schnitt schneiden, ist aber nur für den linearen Blechzuschnitt einsetzbar. Die CNC-Scheren haben niedrige Betriebskosten, hohe Effizienz und gute Präzision. Es wird im Allgemeinen in metallverarbeitenden Industrien verwendet, die nur geradliniges Schneiden erfordern, wie z. B. Schneiden nach dem Blechglätten.

CNC-Stanzmaschine

CNC-Stanzmaschinen bieten mehr Flexibilität bei Lösungen zum Schneiden von Kurven. In einer CNC-Stanzmaschine befinden sich ein oder mehrere Sätze quadratischer, runder oder anderer Spezialstempel. Sie können diese Stanzen verwenden, um einfache gerade, runde oder quadratische Formen zu schneiden. Es dient hauptsächlich zum Schneiden von Stahlblechen mit einer Dicke von weniger als 2 mm. Es hat jedoch Einschränkungen beim Stanzen von Stahlplatten mit einer Dicke von über 2 mm. Außerdem sind Verarbeitungsqualität und Geräuschentwicklung nicht zufriedenstellend.

CNC-Brennschneidmaschine

Als traditionelle Metallschneidemaschine ist die Brennschneidemaschine immer noch weit verbreitet, um dicke Bleche zu schneiden. Zum Beispiel wird es hauptsächlich zum Schneiden von Blechen mit einer Dicke von 40 mm oder mehr verwendet. Das Brennschneiden verursacht jedoch häufig eine große thermische Verformung, breite Schneidschlitze und großen Materialabfall. Es ist also nur für die grobe spanende Bearbeitung von Metall geeignet.

CNC-Plasmaschneidemaschine

Ähnlich wie beim CNC-Brennschneiden haben auch Plasmaschneidmaschinen große Wärmeeinflusszonen. Aber die Schneidpräzision und -geschwindigkeit einer Plasmaschneidmaschine wurden stark verbessert. So hat es beim Schneiden von dicken Blechen nach und nach die Brennschneidmaschine ersetzt. Seine thermische Verformung und Schnittneigung ist groß. Außerdem kann es die hohe Schnittgenauigkeit erfüllen.

Wasserstrahl-Metallschneidemaschine

Der Wasserstrahl hat fast keine Begrenzung beim Schneiden von Metall und kann Bleche mit einer Dicke von über 100 mm schneiden. Es kann auch Keramik, Glas und andere Materialien schneiden, die beim Schneiden mit der thermischen Schneidmethode leicht explodieren. Das Wasserstrahl-Metallschneideverfahren hat jedoch eine zu langsame Schnittgeschwindigkeit und erfordert eine große Menge Wasser, was nicht umweltfreundlich ist.

Laser-Metallschneidemaschine

Die Laser-Metallschneidemaschine hat sich zur beliebtesten Maschine in der metallverarbeitenden Industrie entwickelt. Das liegt daran, dass sie viele Vorteile gegenüber den anderen traditionellen Metallschneidemaschinen hat.

Verbesserte Leistung und Sicherheit

Eine Metall-Laserschneidmaschine hat ein höheres Sicherheitsniveau, eine höhere Geschwindigkeit und eine höhere Effizienz als andere Maschinen. Es ist in der Lage, ohne besondere Wartung kontinuierlich zu arbeiten. Dadurch werden die Betriebskosten weitgehend kontrolliert.

Bessere Schnittpräzision

Die Faserlaser-Schneidemaschine hat eine bessere Schnittgenauigkeit als alle anderen Metallschneidegeräte. Seine Schneidkanten sind flacher, sauberer und glatter. Die Faserlasermaschine vermeidet Materialverschwendung durch schlechte Schnittgenauigkeit und spart Produktions- und Betriebskosten.

Braucht eine Faserlaser-Schneidemaschine einen Luftkompressor?

Eine Faserlaser-Schneidemaschine ist in der Lage, die Anforderungen zum Schneiden einer Vielzahl von Materialien und komplexen Formen zu erfüllen. Neben einem Laser, der hohe Energie liefern kann, sind Hilfsgase für den Schneidprozess unerlässlich. Beim Laserschneiden werden hauptsächlich drei Hilfsgase verwendet: Sauerstoff (O2), Stickstoff (N2) und Druckluft. Druckluft ist leichter verfügbar als Sauerstoff und Stickstoff. Außerdem ist es im Vergleich zu den beiden erstgenannten Gasen sehr preiswert. Daher ist es weit verbreitet, Druckluft als Hilfsgas für das Faserlaserschneiden zu verwenden. Wenn Sie sich also für billige Druckluft für Ihren Faserlaserschneider entscheiden, benötigen Sie einen Luftkompressor.

Die Qualität der Druckluft hat einen direkten Einfluss auf die Schnittqualität eines Metall-Laserschneiders. Außerdem beeinflussen auch der Luftdruck und die Standfestigkeit das Schnittergebnis. Daher hängt die Wahl der Luftkompressorspezifikationen hauptsächlich von der Konstruktion des Laserschneidkopfs, dem Luftdruck und der Düsengröße ab, die vom Faserlaserschneider verwendet werden. In solchen Fällen erhalten Sie den am besten geeigneten Luftkompressor für Ihre Laser-Metallschneidemaschine.

Druckluft kann direkt vom Luftkompressor geliefert werden, der zugänglicher und billiger ist als O2 und N2. Obwohl Luft nur etwa 20 % Sauerstoff enthält, ist die Schneideffizienz viel geringer als beim Sauerstoffschneiden. Allerdings ist die Schneidleistung einer Faserschneidemaschine mit Druckluft etwas höher als die mit Stickstoff. Die Schnittfläche kann gelb erscheinen, wenn die Faserlaser-Schneidemaschine Druckluft als Hilfsgas verwendet. Daher kann die Verwendung von Druckluft die wirtschaftlichste Wahl für eine Metallschneide-Lasermaschine sein, wenn keine strengen Anforderungen an die Farbe der Schnittfläche gestellt werden.

Installationsanleitung für eine Faserlaser-Schneidemaschine für Bleche

Beim Verpacken unserer Faserlaser-Schneidemaschinen sind viele der Verbindungskabel von der Ausrüstung getrennt. Dies erleichtert den Transport über weite Strecken. Wenn Sie die Faserlasermaschine erhalten, müssen Sie daher die Drähte jedes Teils anschließen. Der gesamte Montage- und Anschlussprozess ist nicht kompliziert, da auf unseren Maschinen einfache Anweisungen vorhanden sind. Und alle Verbindungsdrähte des Metall-Laserschneiders sind ordentlich angeordnet, was der Installation förderlich ist. Außerdem stellen wir Ihnen auch Installationsvideos und Anweisungen zur Verfügung. Auch wenn Sie sich mit der maschinellen Montage nur wenig auskennen, werden Sie Ihren Faserlaserschneider für Metall problemlos zusammenbauen. Die folgenden Installationsschritte gelten für die Installation einer 1530-Faser-Blechlaserschneidmaschine.

#Schritt 1: Lüfteranschluss

Verbinden Sie die Kabel des Lüfters mit dem Schaltschrank. Verbinden Sie die Rohre mit dem Lüfter und der Faserlaser-Schneidemaschine. Der Lüfter wird verwendet, um den vom Faserlaser-Schneidsystem erzeugten Rauch und Dunst abzusaugen.

#Schritt 2: Anschluss des Wasserkühlers

Verbinden Sie verschiedene Wasserleitungen nacheinander mit den entsprechenden Ein- und Auslasspositionen. Die transparenten Rohre verbinden den Wasserkühler und die Faserlaser-Schneidemaschine. Außerdem wird das rote Rohr mit dem Wassereinlass und das blaue mit dem Wasserauslass verbunden. Verbinden Sie die Drähte des Wasserkühlers mit dem Schaltschrank des Faserlaserschneiders. An den Kabeln befinden sich Etiketten, um den Kabelanschluss zu erleichtern. Achten Sie also auf die Beschriftungen und stellen Sie sicher, dass Sie die richtigen Drähte anschließen.

#Schritt 3: Gasversorgung

Schließen Sie das Rohreigentum an das Gasversorgungssystem an, z. B. Sauerstoff- oder Stickstoffflasche, Luftkompressor.

#Schritt 4: Hauptstromversorgung

Schließen Sie das Hauptstromkabel ordnungsgemäß an, um die Stromversorgung des gesamten Faserlaser-Schneidsystems sicherzustellen. Schalten Sie dann die Hauptmaschine, den Wasserkühler und den Faserlaser nacheinander ein, um zu prüfen, ob die Stromversorgung normal ist.

Wie hoch sind die Betriebskosten einer Laser-Metallschneidemaschine?

Wie bereits erwähnt, hat der Faserlaserschneider viele Vorteile, die andere Metallschneidemaschinen nicht bieten können. Zum Beispiel hohe Effizienz, hervorragende Präzision und gute Schnittergebnisse. Diese Vorteile schlagen sich aber auch in den Herstellkosten einer Faserlaser-Schneidmaschine nieder. Der Preis der Faserlaser-Schneidemaschine ist relativ höher als der Preis anderer Metallschneidemaschinen mit der gleichen Leistung. Daher ist die Anfangsinvestition für eine Faserschneidemaschine höher als für andere Metallschneidegeräte. Die Betriebskosten einer Faserlasermaschine sind jedoch viel geringer als bei anderen Metallschneidemaschinen.

Die Betriebskosten einer Metall-Laserschneidmaschine umfassen hauptsächlich Stromgebühren, Hilfsgasgebühren und Ersatzteilkosten. Der Stromverbrauch hängt hauptsächlich von der Leistung jeder wichtigen Komponente des Metall-Laserschneiders ab. Beispielsweise verbraucht ein 2000-W-Faserlaser 30 kVA und ein 4000-W-Faserlaser 50 kVA. Je höher die Leistung, desto größer der Stromverbrauch. Außerdem verbrauchen auch die mechanischen Teile, der Wasserkühler, der Luftkompressor, der Rauchentferner und andere Geräte eine kleine Menge Energie. Aber im Allgemeinen wird der Stromverbrauch aufgrund der hohen photoelektrischen Effizienz nicht groß sein.

Die Hilfsgase kosten Sie nicht allzu viel. Außerdem ist Druckluft billiger als Sauerstoff und Stickstoff. Darüber hinaus erfordert die Faserlaserschneidemaschine weniger Wartung als andere Metallschneidemaschinen. Möglicherweise müssen Sie jedoch die Schutzlinse, die Düse und den Keramikring des Laserkopfs nach längerer Verwendung austauschen, um die Schnittgenauigkeit beizubehalten.

Kurz gesagt, obwohl eine Faserlaser-Schneidmaschine hohe Anfangsinvestitionen erfordert, sparen Sie durch den Betrieb und die Wartung viel Geld als bei anderen Metallschneidegeräten.

Was sind die Sicherheitsschutzmaßnahmen eines Faserlaserschneiders?

Heutzutage nimmt der Einsatz von Laserschneidmaschinen in verschiedenen Branchen zu. Daher sind einige notwendige Schutzmaßnahmen während des Laserschneidprozesses erforderlich, um unnötige Verletzungen zu vermeiden.

Brandschutz

Im Bereich der Schneidemaschine des Faserlaserschneiders, insbesondere in der Nähe der Sauerstoffflasche, sollte das Rauchen verboten werden. Dies hilft, unnötige Schäden durch versteckte Gefahren zu vermeiden. Wir empfehlen, einen speziellen Feuerlöscher in der Nähe der Laserschneidmaschine für Edelstahl zu haben.

Schnittschutz

Stellen Sie sicher, dass sich keine Personen und keine brennbaren und explosiven Fremdkörper in der Nähe des Arbeitstisches befinden. Dadurch können unnötige Verletzungen und Verluste durch Funken während des Betriebs vermieden werden. Außerdem können Sie Sicherheitslichtvorhänge für Ihre Faserlasermaschine auswählen. Die Sicherheits-Lichtschranke erzeugt durch Aussenden von Infrarotstrahlen einen schützenden Lichtvorhang. Wenn der Lichtvorhang blockiert ist, sendet das Gerät ein Lichtblockiersignal, um die Blechlaserschneidanlage so zu steuern, dass sie die Arbeit einstellt, um Sicherheitsunfälle zu vermeiden. Es kann die menschliche Sicherheit wirksam schützen und Produktionsunfälle vermeiden.

Notfallsituation

Drücken Sie sofort die Not-Aus-Taste, um das Faserlaser-Schneidsystem im Notfall abzuschalten.

Energieversorgung

Die Schwankung der Versorgungsspannung führt zu einem instabilen Laserschneiden. Eine zu hohe Spannung kann das Stromversorgungssystem der Laser-Metallschneidemaschine dauerhaft beschädigen. Wir empfehlen Kunden, einen Spannungsstabilisator zu verwenden, um zu verhindern, dass die elektrischen Geräte und Schaltkreise durchbrennen. Besonders die Bereiche, in denen es häufig zu Leitungsausfällen kommt.

Umgebungstemperatur

Die Arbeitstemperatur der Faserlaser-Schneidemaschine muss unter 40 °C liegen. Denn die Ausfallrate der Faserlaser-Schneidanlage steigt bei zu hoher Raumtemperatur. Daher sollte die Umgebungstemperatur vorzugsweise über 5°C geregelt werden, aber 35°C nicht überschreiten. Außerdem kann das im Wasserkühler verwendete Wasser im Winter gefrieren. Sie können also Frostschutzmittel oder andere Maßnahmen verwenden, um das Gefrieren des Wassers zu verhindern.